Presse & Bewertungen - Cnauceltaidd

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Presse & Bewertungen

Ferienwohnung "Wales"
Besonderer Name – besonderer Urlaub
PresseNews
Fünf Sterne für die Ferienwohnungen im Cnauceltaidd
Die schönste Zeit im Jahr ist die Urlaubszeit. Die Erwartungen in dieser Zeit sind hoch, soll der Urlaub doch unvergesslich bleiben. Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist dabei die Unterbringung. Hält sie was Internetauftritt und Katalog versprechen, steht dem entspannten Vergnügen nichts mehr im Wege. Auf Grund der Fülle der Angebote orientieren sich zahlreiche Gäste an den Sterne-Auszeichnungen, wenn sie nach ihrem zu Hause auf Zeit suchen. 
Ferienwohnungen werden von dem Deutschen Tourismusverband klassifiziert, der die Prüfer dafür speziell ausbildet. Unterkünfte werden auf genormte  Ausstattung, Qualität und Service überprüft und bekommen für drei Jahre entsprechende Sterne verliehen, danach werden sie erneut überprüft. 
Die Ferienwohnung "Wales" im Cnauceltaidd der Familie Denecke wurde bei der Zertifizierung gleich mit 5 Sternen ausgezeichnet, das gelang bislang erst vier weiteren Vermietern in der Solling-Vogler-Region. Idyllisch, wie aus dem Bilderbuch, inmitten der Solling-Vogler-Region liegt das kleine Örtchen Wegensen. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit wird der Resthof ausschließlich mit Holz aus den regionalen Wäldern befeuert. Durch zwei wassergeführte Kamine und Solaranlagen werden die Zentralheizungen und die Warmwasseraufbereitung versorgt. Der Urlaub im Cnauceltaidd wird wie eine kleine Zeitreise. Zwischen historischen Möbeln aus der Neo-Renaissance und Neo-Gotik gepaart mit dem Komfort von heute und dem rundum keltischen Flair des Resthofes, lässt sich ein entspannter und besonderer Urlaub verbringen.
Auch viele Vier- und Zweibeinige Freunde tragen zu einer wohltuenden Ruheoase bei. So können nicht nur die Ponys des Hofes bestaunt, sondern auch viele verschiedene Wildvögel an eigens angelegten Futterstellen beobachtet werden. Ein besonderer Hingucker im Cnauceltaidd ist der auf dem Hof stehende 140-jährige Walnussbaum. Dieser ist nicht nur ein Blickfang sondern auch namensgebend für den Resthof. Bei der Namensgebung stand für die Familie Denecke besonders die Verbindung zwischen Wales, durch die Herkunft der Welsh Mountain Ponys, und die Assoziation zum eigenen Hof im Vordergrund. Beides konnte im Namen "keltische Nuss – cnau celtaidd"verknüpft werden.
"Nicht nur für Bodenwerder selbst, auch für die gesamte Region ist dieses neue Fünf-Sterne-Domizil ein wahrer Gewinn“, betonte Tanya Warnecke, Bürgermeisterin der Samtgemeinde Bodenwerder-Polle und Vorstandsmitglied der Solling-Vogler-Region im Weserbergland. "Fünf Sterne zu erreichen ist wahrlich keine leichte Aufgabe, Komfort, Ausstattung und Service müssen höchsten Ansprüchen genügen. Umso schöner ist es, dass Familie Denecke nun den Gästen unserer Region die Möglichkeit gibt, in diesem außergewöhnlichen Objekt ihren Urlaub zu verbringen."
Weitere Informationen unter: www.solling-vogler-region.de, und unter www.cnauceltaidd.de sowie 05533-9799460 bei der Familie Denecke.

Text & Foto: Solling-Vogler-Region (Link zum Presseartikel)
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü